Hilfsmittel für komfortables Grillen – Spray, Besteck, Handschuhe und Co. zum Grillen

Das passende Hilfsmittel beim Grillen

Die Auswahl an Grillzubehör ist riesengroß. Nicht alles ist jedoch für den Freizeit-Grillmeister notwendig. Die folgenden Hilfsmittel zum Grillen sind für die Grundausstattung unverzichtbar.

Hilfsmittel für die Sicherheit beim Grillen

Sicherheit geht vor. Vergesst nicht, beim Grillen arbeitet ihr mit ziemlich hohen Temperaturen. Eure Hände sind beim Wenden und Richten des Grillguts sehr nah an der Hitzequelle. Verbrennungen am Grill passieren deshalb sehr häufig. Hitzefeste Handschuhe sollten daher ein absolutes Must-have Hilfsmittel beim Grillen sein, besonders wenn sich eure Kids als Grillmeister üben.

Genauso ist es mit festem Schuhwerk. Tauscht die sommerlichen offenen Schuhe lieber gegen alte Turnschuhe ein. Es kann sehr schnell passieren, dass beim Wenden der Grillkohle Funken fliegen oder euch kleine Kohlestücken auf die Füße fallen. Auch spritzendes Fett und Soßen können zu Verbrennungen führen.

Grill Besteck für komfortables Grillen

Das wichtigste Besteck zum Grillen ist die Grillzange. Sie ist am Grill vielseitig einsetzbar. Mit ihr werden Steaks gewendet, Würstchen gedreht und das Grillgut auf dem Rost zurechtgelegt. Die Grillzange könnt ihr außerdem zum Richten der Grillkohle und zum Festhalten von Grillschalen nutzen.

Zum Wenden von großen Fleischstücken und zum Aufnehmen des Grillguts ist eine Grillgabel äußerst sinnvoll. Da sie das Fleisch durchsticht, könnt ihr es sicher auf den Grillteller legen, ohne dass es auch aus der Hand rutscht. Kleinere Fleischstücke wendet ihr aber lieber mit der Grillzange, weil durch das Einstechen der Fleischsaft austritt. Das würde die Steaks austrocknen.

Zum Wenden von Burgern empfiehlt sich ein Wender, denn die Burgerpattys würden beim Wenden mit der Zange auseinander fallen. Auch für sehr kleine Fleischstücke und Fisch ist dieses Besteck gut geeignet.  Ihr könnt einfach einen Pfannenwender nutzen.

Sowohl Grillzange, Pfannenwender und Grillgabel sollten gut in der Hand liegen, aus Edelstahl sein und einen langen Griff haben.

Besonders lecker ist es, wenn das Grillfleisch nach jedem Wenden immer wieder mit Marinade eingepinselt wird. Die sich entwickelnde Kruste macht euer Steak zum richtigen Gaumenschmaus. Für solche Zwecke ist der Silikonpinsel ein hervorragendes Hilfsmittel zum Grillen.

Hilfsmittel für die einfache Reinigung

Wenn etwas am Grillen wirklich keinen Spaß macht, dann ist es das Saubermachen des Grillrosts. Reinigungsbürsten sind dazu absolut notwendig. Die verkrusteten Rückstände auf dem Grill lassen sich alleine damit aber schwer lösen. Mit einigen Tipps und Tricks ist das Reinigen aber gar nicht so aufwändig.

Alte Hausmittel lassen den Grillrost wieder blitzen. Altes Zeitungspapier und Backpulver hat sicher jeder zu Hause. Entweder ihr wickelt den Rost mit feuchtem Zeitungspapier ein, oder ihr bestreut den Rost mit Backpulver und legt ihn in ein Gefäß mit Wasser, das den Rost gerade so bedeckt. Über Nacht eingeweicht, könnt ihr die Verkrustungen ganz leicht mit einem Tuch oder einer Bürste lösen. Diese Varianten funktionieren super und sind garantiert ökologischer als andere chemische Reinigungsmittel. Speziell dem Thema Grillreiniger, haben wir uns in einem weiteren Beitrag gewidmet.

Um euch das Saubermachen nach dem Grillen zu erleichtern, könnt ihr aber auch schon vor dem Grillen vorsorgen. Wenn ihr den Rost mit etwas Öl einpinselt oder mit Trennspray besprüht, haftet das Grillgut nicht so sehr am Rost und dieser lässt sich außerdem viel leichter von Rückständen befreien.

Das passende Hilfsmittel beim Grillen für jeden Geschmack

Natürlich gibt es noch viel mehr Hilfsmittel. Je nachdem, was ihr grillt und wie ihr grillt, kann verschiedenes Grillzubehör nützlich sein und anderes würde nie zum Einsatz kommen. Grillt ihr leidenschaftlich gerne Fisch, ist die Anschaffung eines Fischkorbs praktisch. Macht ihr gerne Burger, kann auch der Kauf einer Burgerpresse ein lohnenswertes Hilfsmittel sein. Legt ihr aber hauptsächlich Steaks und Würstchen auf den Grill, reichen euch die genannten Hilfsmittel bestimmt aus.

Unter Grillicious.de schreibe ich, Roberto, gemeinsam mit ein paar Freunden über unsere Leidenschaft - das Grillen. Wir bloggen über all das, was uns beim Grillen bewegt und schmeckt.

  1. […] die Haut vor Verbrennungen zu schützen, sollte man am Grill immer mit Handschuhen arbeiten. Außerdem sollte man die Holzkohle mit einem elektrischen Grillanzünder, einem […]

    Antworten
  2. […] Aber auch die materiellen Dinge wie Besteck, Teller, Servietten, Sitzgelegenheiten, Grillkohle, Grillzubehör und der Grill selbst sollten noch einmal überprüft bzw. organisiert werden. Ein Einweggrill […]

    Antworten
  3. […] ihr Wert auf super Grillergebnisse und ökologische Grillkohle legt, dann sind diese Alternativen zur Holzkohle sicher etwas für […]

    Antworten
  4. […] habt euch gutes Fleisch und frischen Fisch für den Grillabend gekauft, nun fehlt nur noch die richtige Würze. Die perfekte Marinade gibt eurem Grillgut das […]

    Antworten
  5. […] rohe Geflügel bitte nur mit einer Grillzange oder einer Gabel anfassen und nicht mit den […]

    Antworten
  6. […] aufflammen (siehe Punkt 7) und zur Entstehung gesundheitsschädlicher Stoffe führen. Besser eine Grillzange […]

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Captcha loading...

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise